Dem Ehrenamt ein Gesicht
und eine Stimme geben.

AUSSTELLUNG VOM 10.1. – 18.2.2022

IM ROTEN RATHAUS

Hartmut
Buchwald

Torsten
Krumbmüller

Boshra
Mustafa

Cornelia
Holl

Ola Shbat
Amahd Lufti

Bernd
Feinbube

Alaa
Almohamad

Jennifer
Rydlichowski

Ute
Kästorf

Murat
Kizilgül

Doris
Kuhle

Everline
Odero

Franziska
Hohenberger

Doris
Kappelt

Andrea
Kuhn

Svenja
Steinke

Lionel
Krauß

Thomas
Vogelhuber

Jürgen
Kühn

Sabine Harms
Inga Harms

Gerhard
Pritzlaff

Stephanie
Neeb

Annemarie
Grahl

Vera
Rathje

Diana
Franz

Lisa
Bierbaum

Tirhas Woldegiorgis
Zion Measho

Peter
Stenzel

Felicitas
Schröder

Staatssekretärin für Engagement- und Demokratieförderung

„Ich freue mich sehr, dass die Engagierten und ihre Geschichten einen gebührenden Platz im Roten Rathaus bekommen. Die Ausstellung gibt dem Ehrenamt – im wahrsten Sinne – Gesicht und Stimme und zeigt damit anschaulich den solidarischen Herzschlag Berlins. Der Berliner Senat wird dieses großartige und vielfältige Engagement sowie neue Initiativen in dieser Legislaturperiode mit ganzer Kraft unterstützen. Denn das Ehrenamt ist wichtig für den Zusammenhalt in unserer Stadt und systemrelevant für unsere Demokratie. Das stellen die Engagierten, z.B. in der andauernden Pandemie, immer wieder solidarisch, kreativ und vorbildlich unter Beweis.“